Samstag, 3. September 2011

Nie wieder ohne...

.... meiner Eyeshadow Base.

Gestern habe ich es eindeutig festgestellt: Nie wieder ohne BASE. Ich frage mich auch, wie konnte ich ohne einer überhaupt je auskommen!?

Eine Base benutze ich seit 1,5 Jahren, seit dem ich die Schminkwelt bei Youtube entdeckt habe. Ich erinnere mich gerade, früher meine Augenlieder mit einer Foundation mit abgedeckt zu haben. Es muss doch funktioniert haben…

Wie ich festgestellt habe, dass die Base mein absoluter heiliger Gral ist, erzähle ich euch jetzt:

Gestern früh am Morgen, habe ich beim Schminken in Eile vergessen die Eyeshadow Base aufzutragen. Ich fing an mich ganz normal zu schminken. Bei der hellen Farbe im Innenwinkel war der Auftrag noch in Ordnung. Bei der Basisfarbe kam mir die Farbabgabe auf dem Lied komisch vor. Habe aber nicht weiter nachgedacht, da ich sehr wenig Zeit hatte. Spätestens bei dem Auftrag der Dunkleren Farbe im Außenwinkel und in der Liedfalte ging gar nichts mehr. Der Liedschatten ließ sich überhaupt nicht auftragen, geschweige noch verblenden. Der Lidschatten war plötzlich fleckig und überhaupt nicht deckend. Diese Farben habe jedoch ich oft benutzt und war immer damit zufrieden. Erst in diesem Moment leuchtete bei mir die Alarmleuchte:

...ICH HABE DIE BASE VERGESSEN...
(unten) essence You Rock! eyeshadow base
(oben links) Artdeco Eyeshadow Base
(oben rechts) Rival de Loop Young Eyeshadow Base
Dann war mir natürlich alles klar und ich machte ohne lange zu überlegen einen schlimmen Fehler. Ich sprühte mir das Perfect Face Make Up Fixing Spray von P2 auf die Augenleider, um das Abschminken zu vermeiden. Ich dachte, so kann ich die Lidschatten einfach darüber auftragen. Dabei machte ich alles nur noch schlimmer. Meine Lieder waren nass und noch fleckiger. Ein Auftrag war nicht mehr möglich. Ich musste mich doch abschminken. Dadurch bekam ich gerötete Haut und musste meinen Concealer erneut auftragen. Oh je, das war aber vielleicht eine Katastrophe.

Zum Glück konnte ich mit dem AMU rechtzeitig werden. Die Zeit für Augenbrauenformen, Wimpernbiegen, Wasserlinie schminken und Lippenstift auftragen bleib mir leider nicht mehr.
Am Ende fand ich das ganze sehr lustig, und wollte dieses Erlebnis mit euch teilen. Mich würde ja sonst niemand verstehen und für verrückt erklären (-:

Ist euch auch Mal eine Schminkkatastrophe passiert?
Welche Base benutzt ihr? Welche Methode wendet ihr an, falls keine Base zur Hand ist?



Bis bald
Eure Lume

Kommentare:

  1. Für mich ist eine Eyeshadow Base auch sehr wichtig. Als ich Anfang 2010 meine ersten Amus geschminkt habe, war ich regelrecht verzweifelt, weil der Lidschatten einfach nicht auf den Augen blieb. Mit der Eyeshadow Base veränderte sich dann alles und ich will nie wieder ohne! :)

    Liebe Grüße,
    Souris

    AntwortenLöschen
  2. Die Base ist wirklich eine sehr tolle Erfindung. Ich bin sehr froh, die passenden für mich gefunden zu haben.

    LG Lume

    AntwortenLöschen
  3. Schöner Blog, gefällt mir gut ♥

    AntwortenLöschen
  4. Auch für mich ist die Base der Heilige Gral. Ich liebe meine RdLY-Base.
    Mit vielen MAC-Lidschatten kann ich zwar auch ohne Base arbeiten, aber das funktioniert ausschließlich mit diesen. Alle anderen Lidschatten sind ohne Base furchtbar und verursachen massiv brennende Augen. Alternativ zur Base nutze ich manchmal auch einen p2 Khol Kajal oder den Paintpot von Mac. Aber irgendwas muss immer sein. :-)
    Schöner Beitrag. LG.

    AntwortenLöschen
  5. Hihi, oh Danke, das ist aber lieb. :)
    Du wirst desübrigen jetzt auch gestalkt von mit :D und das regelmäßig :3

    AntwortenLöschen
  6. Ach stimmt Kalioppe, es gibt ja noch die farbigen Bases... Habe ich ja ganz vergessen (-:

    Du hast recht - irgend was muss sein. Am besten natürlich die BASE.

    LG Lume

    AntwortenLöschen
  7. Stelle ich mir mit Lila auch sehr schön vor. Knalliges Violet mit kühlem Dunkelbraun ausgeblendet. Sieht bestimmt gut aus :) Danke für's Feedback!

    AntwortenLöschen
  8. Viel Erfolg und Spaß dabei! Falls es Bilder dazu gibt: zeigen! ;)

    AntwortenLöschen
  9. Ich muss zugeben, dass bei meinen "Schminkkatasrophen" auch oftmals dieses P2 Spray eine Rolle gespielt hat =) Liegt wohl aber eher an der Kombi von Probierlaune + schwarzes Pigment + Spray. hihi
    lg, innocence

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...