Donnerstag, 18. August 2011

Wie konnte ich die Basics vergessen? [ZMDE]

Normalerweise ist es meine Aufgabe die Kosmetik zu kaufen (kaufen, kaufen und noch mal kaufen). Mittlerweile überholt meine Mutter mich in dieser Hinsicht. Gestern kam sie mit ihrer neuen Ausbeute.


Es handelt sich hier um folgende Produkte:
  • Rival de Loop Young Eyeshadow Base
  • Ebelin Lidschattenpinsel, rund
  • Manhattan Kohl Kajal Eyeliner 66Q

Diese Produkte kaufte sie sich auf Grund meiner Empfehlungen. Ich zeigte ihr am Wochenende, wie sie ihre Produkte vom letzten Einkauf (Blogbeitrag dazu #hier#) einsetzen kann: Zusammen schminkten wir ihr einen AMU. Dabei stellte ich fest, dass ihr die Basics fehlten. Na ja, und ich dachte ich wäre die beste Beraterin... Wie konnte ich den die Lidschattenbasis und sogar den Basis-Pinsel vergessen. Zum Gluck hatte was eigenes da ;-)

Die Eyeshadow Base von Rival de Loop Young habe ich (neben meiner Artdeco Base) auch. Ich finde diese sehr gut und bin mir sicher, dass die Base bei meiner Mutter ihre Arbeit gut machen wird.

Bei dem letzten Einkauf kauften wir den Blenderpinsel von essence. Besser ist es natürlich einen flachen Pinsel zum Auftragen der Basisfarbe zu haben. Somit fiel die Wahl auf den ebelin Pinsel.

Zusätzlich empfiehl ich ihr einen violetten Kajal, der zur der M&Buffalo Lidschattenpalette in der Farbe Purple Peeptoe gut passt.
Tragebild: Manhattan Kohl Kajal Eyeliner 66Q

Hat euch der Einkaufsrausch auch vergessen lassen die wirklich notwendigen Produkte zu kaufen?

Sind wir wirklich so kosmetikverrückt, dass das Fehlen einer Base oder eines Pinsels fast schon eine Katastrophe ist? ;-)

Wie immer freue ich mich über eure Kommentare!!!

Bis bald
Eure Lume

Kommentare:

  1. Zu dem Kajal hätte ich eine Frage :-)
    Und zwar würd ich gerne wissen ob er sich gut, also einfach ohne viel drücken auftragen lässt. Ich hab nämlich einen aus der Buffalo LE bei dem ich den Auftrag nich sooo dolle find...

    Ganz liebe Grüße
    Lupa <3

    AntwortenLöschen
  2. Hmm den ebelin Pinsel finde ich persönlich garnicht sooo gut, lieber den von alverde, aber nun ist es zu spät ;) Aber für den Anfang ist der Pinsel schon ok :)
    Die Base kannte ich noch garnicht, hab die von Artdeco, danke für den Tipp!!

    AntwortenLöschen
  3. Lupila der Kajal lässt sich nicht sofort kremig auftragen, weil die meisten Kajals. Ich habe den auf mein ungeschminktes Auge ausprobiert. Am Anfang musste ich tatsächlich etwas Druck ausüben, um überhaupt etwas Farbe auf das Lied zu bekommen. Es war aber nicht schmerzhaft. Bei den nächsten Versuchen ging es aber. Ich glaube der Stift musste sich bis auf meine Körpertemperatur erwärmen. Eine zu dolle Deckkraft kann man von diesem Kajal auch nicht erwarten. Beim Swatchen für die Blogbilder ist mir das Auftragproblem aber nicht aufgefallen. Na gut, der Handrücken ist nicht so empfindlich wie das Auge.
    Wenn du eine Gelegenheit hast, würde ich dir empfehlen den Kajal in der Drogerie zu testen.


    Lilas, die Eyeshadowbase ist wirklich gut. Die Kostet, glaube ich ca. 2€ und ist bei Rossmann zu bekommen.
    Gucke mal bei Kalliope81 vorbei, sie hat eine ausführliche Review darüber gemacht und diese Base mit der von Primar Potion von Urban Decay sowie mit weiteren Bases.

    http://kosmetikklatsch.blogspot.com/2011/01/review-lidschattenbases-im-test.html

    Vielen Dank für eure Kommentare. Ich hoffe, ich konnte euch helfen.

    LG Lume

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...